Lieblingsrezept: Spaghetti Bolognese

Dieses Rezept ist perfekt, um die Kategorie „Lieblingsrezepte“ zu eröffnen, denn es ist wirklich mein absolutes Lieblingsessen: Spaghetti Bolognese. In meiner Bolognese sind neben Hackfleisch und Tomaten noch Möhre und Sellerie vertreten. Es ist zwar ein ziemlich klassisches Rezept, aber wenn ihr Lust habt, kocht es doch mal nach. Ich wandle das Rezept oft ein bisschen ab, aber hier mein Grundrezept:

Zutaten (für vier Portionen):

500g Spaghetti
500g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Möhren
¼ Sellerieknolle
500g passierte Tomaten
500g Tomatenwürfel
2 EL Tomatenmark
2 TL Paprikapulver
Frisches Basilikum
Italienische Kräuter
Salz und Pfeffer
Eine Prise Zucker
Olivenöl
Parmesan (!)

 

Zubereitung:

Zuerst die Zwiebeln, Möhren und den Sellerie in kleine Würfel schneiden. Dann die Zwiebeln, die Gemüsewürfel und das Hackfleisch in einer großen Pfanne mit 1-2 EL Olivenöl anbraten. Zum Schluss den Knoblauch, entweder gepresst oder in sehr kleine Würfel geschnitten, hinzufügen und nur kurz mitanbraten. Das Tomatenmark kurz mitanrösten und mit etwas Wasser ablöschen, dann die passierten Tomaten hinzufügen. Das Ganze sollte mindestens 30-60 Minuten köcheln, am besten aber deutlich länger. Am Ende alles mit Paprikapulver, Basilikum, gefrorenen italienischen Kräutern, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Nebenbei natürlich die Spaghetti kochen.  (Vergesst den Parmesan nicht, ohne ist es nur halb so lecker!)

 

Lasst es euch schmecken!

Advertisements

2 Kommentare zu „Lieblingsrezept: Spaghetti Bolognese

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s