Thriller: Cry Baby. Scharfe Schnitte von Gillian Flynn

Camille Preaker kehrt in ihren Heimatort Wind Gap in Missouri nach über zehn Jahren zurück, um als Kriminalreporterin über den Mord an zwei Mädchen zu berichten. Nicht nur der grausame Tathergang und die stümperhafte Arbeit der Polizei, sondern vor allem die Rückkehr in ihr Familienhaus und die Begegnung mit Menschen aus ihrer fast verdrängten Vergangenheit nehmen die labile Camille mit, und machen die Arbeit an ihrer „Story“ fast unmöglich. Hinzu kommt, dass Camille einen Haufen eigener Probleme mitbringt, die durch ihre Rückkehr nicht zu heilen, sondern erneut aufzubrechen scheinen. Insbesondere die schwierigen Beziehungen zu ihrer Mutter Adora und ihrer dreizehnjährigen Halbschwester Amma belasten Camille.

Trotz der immer wieder beschriebenen klebrigen Hitze in Missouri ist die Stimmung im Buch düster und kalt. Camille muss sich bei der Lösung der Verbrechen durch Klatsch, Lügen und Bösartigkeiten schlagen. Aufgrund vieler drastisch bis ekelerregend beschriebener Szenen ist dieser Thriller nichts für schwache Nerven! Wer sich davor allerdings nicht scheut, kann sich über einen spannenden Roman mit erschreckenden, meist weiblichen, Charakteren freuen.

 

Lieblingszitat:

„Als Kind versuchte ich immer, eine echte Ähnlichkeit zwischen meiner Mutter und mir zu entdecken, die bewies, dass ich von ihr abstammte. Ich musterte sie prüfend, wenn sie nicht hinsah, stahl die gerahmten Porträts aus ihrem Zimmer und wollte mir einreden, ich hätte ihre Augen. Oder etwas, das nicht im Gesicht zu erkennen war.“
(Seite 129-130)

 

Länge: 330 Seiten
Verlag: S. Fischer Verlag
Erscheinungsjahr: 2006
Originaltitel: Sharp Objects
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-596-03202-0

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s