Street Food für Zuhause

Street-Food und dazugehörige Festivals sind seit ein paar Jahren absolut im Trend. Wer aber nicht in einer Stadt mit fancy Food Festivals lebt oder einfach nicht abwarten mag, bis das nächste stattfindet, kann sich beispielsweise mit einem Rezeptbuch behelfen. „Street Food international“ beinhaltet mehr als 50 Rezepte aus Europa, dem Orient, den USA und Mexiko sowie verschiedenen asiatischen Ländern. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Herzhaft und süß, mit Fleisch oder vegetarisch, aufwändig oder schnell gezaubert. 

Besonders gefällt mir der Einband in einem wundervollen (ebenfalls sehr hippen) Türkis. Das Buch kostet 9,99 Euro und liegt für die Anzahl der Rezepte meiner Meinung nach im mittleren Preissegment. Da die Rezepte sich sehr stark unterscheiden, würde ich empfehlen vor dem Kauf einmal einen Blick in das Buch zu werfen. Sonst läuft man eventuell Gefahr, knapp 10 Euro für nur eine Handvoll Rezepte, die einem tatsächlich gefallen, auszugeben.

Als Geschenk macht „Street Food international“ auf jeden Fall etwas her.

(Dieses Buch wurde mir von NGV kosten- und absolut bedingungsfrei zur Verfügung gestellt)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s