Leckeres für Faule: Ravioli mit grünem Spargel

Zutaten:

Grüner Spargel

Ravioli (ich verwende welche mit Ricotta/Honig-Füllung)

Frische Kräuter

Kräuterbutter

Feta

Spargel putzen und in Salzwasser etwas vorkochen. In der Zeit Ravioli kochen. Anschließend Spargel und Ravioli in einer großen Pfanne in etwas Kräuterbutter schwenken. Servieren und mit etwas Feta und Kräutern bestreuen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig sind die leckeren Frühlingsnudeln für Faule. Das Gericht macht ziemlich satt. Man braucht also keine Unmengen kochen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s