Überleben auf der Insel – „The Isle“

Ich liebe Dinosaurier. Punkt. Was könnte es besseres geben als einen Dinosaurier spielen zu können? Ziemlich wenig. In „The Isle“ hat man als Spieler genau diese Möglichkeit. „The Isle“ ist ein Open World / Multiplayer-Game, das im Survival-Mode gespielt wird (es gibt hin und wieder, auch serverabhängig, einen Sandbox-Mode, in dem man sich ausprobieren kann). Das Spiel ist noch in der Pre-Release-Phase, und kann daher im Moment relativ günstig über Steam gespielt werden, kommt allerdings noch mit einigen Bugs. Aber es macht total Spaß! Man kann aus einer Vielzahl aus Pflanzen- und Fleischfressern auswählen, und muss auf der Insel überleben. Man jagt, und man wird gejagt. Auf einigen Servern darf dabei herumgeblödelt werden, das heißt es gibt manchmal urkomische Allianzen zwischen gefährlichen Räubern und gemütlichen Pflanzenfressern (zumindest solange der Räuber keinen allzu großen Hunger hat und andere Beute findet), auf anderen herrschen reale Bedingungen, wie es sie – vermutlich – auch in der Natur gab.

Auch wenn ich meist nach ein paar Minuten sterbe :D, liebe ich „The Isle“. Die Animationen sind wirklich hervorragend, die verschiedenen „Welten“ sind teilweise atemberaubend schön, und es macht Spaß, diesen ausgestorbenen Giganten Leben einzuhauchen. Wer Dinos mag, sollte „The Isle“ eine Chance geben – und die Entwickler dabei unterstützen, dieses grandiose Spiel weiter zu entwickeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s