Thriller: The Girl Before – Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot. von JP Delaney

Jane sucht nach einem Schicksalsschlag nach einer neuen Wohnung. Doch London ist teuer. Eines Tages findet sie ein wunderschönes, hochmodernes Haus in der Folgate Street 1, das sie sofort fasziniert. Allerdings hat das Haus auch seine Schattenseiten, beispielsweise muss Jane einen seitenlangen, völlig absurden Fragebogen ausfüllen, den der Architekt des Hauses entworfen hat. Jane schafft das schwierige Prozedere und kann schon bald in das Haus einziehen. Schnell wird Jane darauf aufmerksam, dass vor ihr eine andere Frau, Emma, in dem Haus gelebt hat, die dort gestorben ist. Jane findet heraus, dass die beiden nicht nur ihren letzten Wohnort gemeinsam haben. Emmas Todesfall lässt sie nicht mehr los.

JP Delaney erzählt die Geschichte parallel aus zwei unterschiedlichen Perspektiven, nämlich aus Janes und Emmas. Vor allem durch diese Erzählweise steigt die Spannung, und gehalten wird sie durch das Entwirren eines riesigen Lügenwirrwarrs. Allerdings liegt der Schwerpunkt der Erzählung, meiner Meinung nach, zu stark auf einer durch Abhängigkeit und Ausnutzen geprägten Beziehung. Auch das Ende hat mich leider ein wenig enttäuscht. Ich kann den Thriller trotzdem weiter empfehlen, gerade jedem, der sich von einem bisschen Beziehungschaos nicht stören lässt.

 

Lieblingszitat:

„Danach, als ich wegdämmere, höre ich ihn murmeln: Du gehörst jetzt mir, Emma. Das weißt du doch? Mir.“

 

Länge: 398 Seiten
Verlag: Penguin Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Originaltitel: The Girl Before
Preis: 13,00 €
ISBN: 978-3-328-10099-7

 

„The Girl Before“ wurde mir freundlicherweise vom Penguin Verlag kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s