Hauruck-Haiku #10

Die Blätter fallen

Wunder der Jahreszeiten

Der Herbst ist jetzt da

-10.9.2017-

Advertisements

Thriller: Into the Water. Traue keinem, auch nicht dir selbst von Paula Hawkins

Jules Abbott hat seit Jahren keinen Kontakt zu ihrer Schwester Nel. So ganz stimmt das nicht. Nel ruft Jules immer wieder an und spricht ihr auf den Anrufbeantworter. Ihre letzten Nachrichten klingen verzweifelt und angsterfüllt. Jules nimmt auch diese Anrufe nicht ernst und meldet sich nicht bei ihrer Schwester bis diese tot im Fluss von Beckford aufgefunden wird. „Thriller: Into the Water. Traue keinem, auch nicht dir selbst von Paula Hawkins“ weiterlesen

Thriller: Die Gerechte von Peter Swanson (Hörbuch)

Ted Severson ist steinreich, hat eine wunderschöne Frau mit der er sich gerade ein Traumhaus baut, und trotzdem ist er tief unglücklich. Er sitzt alleine an einer Flughafenbar in London, als er in ein Gespräch mit einer fremden Frau gerät. Tief in Trauer und Wut versunken und deutlich angetrunken, erzählt er ihr sein dunkles Geheimnis: Er hat herausgefunden, dass seine Frau ihn mit dem Bauunternehmer betrügt. Ted sagt ihr vor lauter Wut, dass er seine Frau am liebsten umbringen würde. „Thriller: Die Gerechte von Peter Swanson (Hörbuch)“ weiterlesen

Thriller: Dark Places. Gefährliche Erinnerungen von Gillian Flynn

Libby ist als Kind die einzige Zeugin des grausamen Mordes an ihrer Mutter und ihren Schwestern. Im Mordprozess belastet sie ihren Bruder Ben schwer, der daraufhin verurteilt wird. 25 Jahre später lebt Libby immer noch von den Spenden, die Menschen für sie gesammelt haben, als sie noch ein Kind war. „Thriller: Dark Places. Gefährliche Erinnerungen von Gillian Flynn“ weiterlesen

Buchtipp: Die Genies der Lüfte

Zum Geburtstag habe ich von meinem Vater ein wunderschönes, selbstgebautes Vogelfutterhäuschen geschenkt bekommen. Es hat Eingänge an allen Seiten, sein Inneres ist jedoch durch ein überstehendes, rotes Dach vor Wind und Wetter geschützt. Bis weit in den Frühling kommen Amseln, Spatzen, Finken aller Art und kleine Meisen zu Besuch, und es war eine absolute Freude, diesen bei ihrer Stippvisite in meinem Garten zuzusehen. Das Amselmännchen zum Beispiel setzt sich zuerst eine ganze Weile aufs Dach und demonstriert lautstark, dass das Häuschen für die nächste Zeit ihm ganz alleine gehört. Es soll ja niemand auf die Idee kommen, ihm seine Sonnenblumenkerne streitig zu machen. Die kleine Blaumeise mit einem verletzten Bein huscht immer durch die kleine Öffnung an der rechten Seite ins Häuschen, schnappt sich ein Körnchen und fliegt schnurstracks in den nahen japanischen Ahorn, um es dort zu verputzen. Erst wenn sie ganz sicher ist, dass die Luft rein ist, schnappt sie sich das nächste Körnchen. Die Distelfinken mögen es nicht besonders, alleine zu essen. Sie kommen stets in einer größeren Gruppe von mindestens 4 Vögeln, und belagern das Futterhäuschen solange, bis sich auch der letzte von ihnen den Bauch vollgeschlagen hat. „Buchtipp: Die Genies der Lüfte“ weiterlesen

Thriller: The Girl Before – Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot. von JP Delaney

Jane sucht nach einem Schicksalsschlag nach einer neuen Wohnung. Doch London ist teuer. Eines Tages findet sie ein wunderschönes, hochmodernes Haus in der Folgate Street 1, das sie sofort fasziniert. Allerdings hat das Haus auch seine Schattenseiten, beispielsweise muss Jane einen seitenlangen, völlig absurden Fragebogen ausfüllen, den der Architekt des Hauses entworfen hat. „Thriller: The Girl Before – Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot. von JP Delaney“ weiterlesen

Thriller: Good as Gone von Amy Gentry

Anna ist Professorin, verheiratet und hat zwei Töchter, aber ein Ereignis überschattet ihr Leben: Eine ihrer Töchter wurde mit dreizehn Jahren entführt. Vor acht Jahren hat ihre jüngere Tochter, Jane, vor Angst erstarrt beobachtet, wie ihre Schwester, Julie, mit einem Messer im Rücken aus dem Elternhaus entführt wurde. „Thriller: Good as Gone von Amy Gentry“ weiterlesen

Thriller: Wer war Alice von T.R. Richmond

Die 25-jährige Alice Salmon ertrinkt nach einer Partynacht in einem Fluss ihrer Studienstadt. Professor J.F.H. Cooke, ein Anthropologe an Alice Alma Mater, hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Art Sammlung aller Schriftstücke zu veröffentlichen, die zeigen, wer Alice war. „Thriller: Wer war Alice von T.R. Richmond“ weiterlesen