Spätsommer im Wald

„Spätsommer im Wald“ weiterlesen

Advertisements

Leckeres für Faule: Vegane Pizza von LIDL

Seit einiger Zeit gibt es bei LIDL eine vegane Pizza im Kühlregal – und das auch gleich in zwei verschiedenen Geschmackssorten: Pizza Bruschetta und die sogenannte „Fanpizza“ mit Spinatbelag.

Vegane Pizza… kann das schmecken? Ist das beste an Pizza nicht der Käse? Ein Selbsttest. „Leckeres für Faule: Vegane Pizza von LIDL“ weiterlesen

Buchtipp: Die Genies der Lüfte

Zum Geburtstag habe ich von meinem Vater ein wunderschönes, selbstgebautes Vogelfutterhäuschen geschenkt bekommen. Es hat Eingänge an allen Seiten, sein Inneres ist jedoch durch ein überstehendes, rotes Dach vor Wind und Wetter geschützt. Bis weit in den Frühling kommen Amseln, Spatzen, Finken aller Art und kleine Meisen zu Besuch, und es war eine absolute Freude, diesen bei ihrer Stippvisite in meinem Garten zuzusehen. Das Amselmännchen zum Beispiel setzt sich zuerst eine ganze Weile aufs Dach und demonstriert lautstark, dass das Häuschen für die nächste Zeit ihm ganz alleine gehört. Es soll ja niemand auf die Idee kommen, ihm seine Sonnenblumenkerne streitig zu machen. Die kleine Blaumeise mit einem verletzten Bein huscht immer durch die kleine Öffnung an der rechten Seite ins Häuschen, schnappt sich ein Körnchen und fliegt schnurstracks in den nahen japanischen Ahorn, um es dort zu verputzen. Erst wenn sie ganz sicher ist, dass die Luft rein ist, schnappt sie sich das nächste Körnchen. Die Distelfinken mögen es nicht besonders, alleine zu essen. Sie kommen stets in einer größeren Gruppe von mindestens 4 Vögeln, und belagern das Futterhäuschen solange, bis sich auch der letzte von ihnen den Bauch vollgeschlagen hat. „Buchtipp: Die Genies der Lüfte“ weiterlesen

Der Soundtrack meines Lebens #1

Heute gebe ich euch mal wieder einen Einblick in meine musikalische Welt. Es gibt Bands und Künstler, die mich schon eine ganze Weile begleiten. Teilweise sind sie schon in anderen Musik-Posts aufgetaucht. Auch wenn ich stellvertretend mein Lieblingslied auswähle, soll es jedoch nicht um einen bestimmten Song gehen, sondern um die Künstler an sich. In diesem Blogpost findet ihr Musiker, die ich einfach generell sehr mag – und das schon seit gefühlten Jahrhunderten.

  1. Rufus Wainwright

„Der Soundtrack meines Lebens #1“ weiterlesen

Thriller: The Girl Before – Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot. von JP Delaney

Jane sucht nach einem Schicksalsschlag nach einer neuen Wohnung. Doch London ist teuer. Eines Tages findet sie ein wunderschönes, hochmodernes Haus in der Folgate Street 1, das sie sofort fasziniert. Allerdings hat das Haus auch seine Schattenseiten, beispielsweise muss Jane einen seitenlangen, völlig absurden Fragebogen ausfüllen, den der Architekt des Hauses entworfen hat. „Thriller: The Girl Before – Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot. von JP Delaney“ weiterlesen

Rezeptidee: Gesunder „Döner“

Ich esse nicht so super gern Döner. Aber nicht weil er mir nicht schmeckt, sondern zum einen weil es nicht das allergesündeste Essen ist (relativ fettiges Fleisch und kalorienreiche Soßen) und zum anderen weil ich nach dem Döner immer einen furchtbaren Durst bekomme. Das liegt daran, dass Döner zwar meistens lecker aber zu stark gewürzt ist.

Deshalb habe ich ein gesundes Dönerrezept mit Hähnchenbrust und Joghurtsoße für euch: „Rezeptidee: Gesunder „Döner““ weiterlesen

Lieblings-Youtuber: Food-Spezial #1

Ich habe meine Lieblingsyoutuber zum Thema „Food“ für euch zusammengestellt. In diesem Teil stelle ich euch meine vier liebsten deutschsprachigen Food-Vlogger vor. In einem zweiten Teil werden in Kürze meine vier liebsten englischsprachigen Koch-Youtuber folgen. „Lieblings-Youtuber: Food-Spezial #1“ weiterlesen

Fair und nachhaltig – Gusti Leder

Seit einer Weile bin ich großer Fan von Gusti Leder. Das Angebot an Taschen, Geldbörsen und Accessoires ist groß, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Produkte sind vornehmlich aus Ziegenleder hergestellt, fair produziert und aus nachhaltiger Produktion. Das Leder wird überwiegend aus Resten aus der Fleischproduktion genutzt. Die Firma legt großen Wert darauf, dass Kinderarbeit bei der Produktion ihrer Waren keine Rolle spielt.

5 Fragen an Annelie Hub von Gusti: „Fair und nachhaltig – Gusti Leder“ weiterlesen